Richtlinien


COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen

  • Die Furgether findet in Österreich statt und hält sich an die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen und erforderlichen COVID-19 Maßnahmen.
  • Die Maßnahmen können auch über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen um das gesundheitliche Wohl der Teilnehmer und des Teams sicherzustellen.
  • Mögliche Maßnahmen sind Desinfektionsmittel, Masken oder auch ein 3G/2G/1G-Nachweis.
  • Die Maßnahmen werden transparent über alle für das Furgether Team verfügbaren Kanäle kommuniziert.
  • Sollte die Furgether aufgrund der COVID-19 Lage nicht durchfürbar sein, wird die Convention Gebühr rückerstattet.

Allgemeine Bedingungen

  1. Das Furgether-Team behält sich das Recht vor, die Anmeldung jedes Teilnehmers abzulehnen. Dies kann, aber nicht ausschließlich, aufgrund von vergangenen Ereignissen, unangemessenem Verhalten oder anderen schwerwiegenden Gründen (z.B. Störung der Veranstaltung, ...) geschehen.
  2. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist nur über das offizielle Anmeldeformular, welches vom Furgether Team online bereitgestellt wird, möglich.
  3. Das Mindestalter für Teilnehmer beträgt 18 Jahre. Die Volljährigkeit muss am ersten Tag erreicht sein und ein offizielles Ausweisdokument (z.B. Führerschein, Reisepass, ...) muss bei der Registrierung vor Ort vorgelegt werden.
  4. Die Registrierung ist erst mit der Bezahlung der Convention-Gebühr abgeschlossen. Alle Anmeldungen werden manuell geprüft und nach manueller Freigabe die Informationen zwecks Bezahlung an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versendet. Informationen zum Versand der Zahlungsinformationen werden auch in üblichen Kanälen veröffentlicht und ein Blick in den Spam-Ordner schadet sicherlich auch nicht.
  5. Furgether ist ein privates Projekt bzw. eine private Veranstaltung. Die Conventiongebühr zählt in diesem Kontext als Spende.
  6. Im Falle einer Stornierung nach Zahlung der Conventiongebühr werden aus verschiedenen Gründen nur 20 % zurückerstattet. Bei einer Stornierung zwei Wochen vor Beginn der Convention oder später erfolgt keine Rückerstattung.
  7. Deine Reservierung kann nicht auf andere übertragen werden, ohne Zustimmung des Orga-Teams. Bitte nehmt einfach Kontakt mit uns auf, wenn ihr eure Registrierung weitergeben wollt: aturu@furgether.at oder @Aturu auf Telegram.
  8. Spezifische Daten wie dein Name, Adresse, Geburtsdatum und die Passnummer werden an den Tourismusverband der örtlichen Gemeinde weitergeleitet. Andere Daten, die zur Registrierung notwendig sind, werden nicht weitergegeben.
  9. Beim Check-In ist ein in Österreich akzeptiertes Ausweisdokument erforderlich. Die dort angeführten Daten müssen mit den Daten der Registrierung aus rechtlichen Gründen übereinstimmen.

Verhaltensregeln

Grundregeln

  • Behandle alle Teilnehmenden mit Respekt
  • Du bist für alle Schäden, die du verursachst, haftbar
  • Befolge immer die Anordnungen der Staff-Mitglieder
  • Diskriminierungen jeglicher Art werden nicht toleriert.

Registrierung und Badges

  • Am ersten Tag der Convention musst du über 18 Jahre alt sein.
  • Badges sind auf Anweisung vorzuzeigen.

Hausregeln

  • In Gebäuden ist das Rauchen verboten! Das Rauchen ist nur in gekennzeichneten Bereichen erlaubt.
  • Die Ausgänge/Notausgänge und Sicherheitseinrichtungen wie Feuerlöscher/Brandmelder dürfen nicht versperrt oder abgedeckt werden.
  • Bei Verlassen des Convention-Geländes ist für eure eigene Sicherheit eine Nachricht an ein Staff-Mitglied zu hinterlassen, damit wir euch nicht suchen müssen.
  • Selbstgebastelte oder elektrische Geräte mit hohem verbrauch sind nicht erlaubt! Kleine Lüfter in den Zimmern sind gestattet, oder ihr benutzt einfach die Fursuitlounge.
  • Bluetooth Boxen o.Ä. sind, ohne einer Genehmigung des Staffs, im Außenbereich nicht zu verwenden. In geschlossenen Räumen sind sie auf eine angemessene Lautstärke zu reduzieren, sodass sich keiner gestört fühlt. Es ist eine Convention die euch die stille der Natur und das Leben ohne Technik und Bildschirmen zeigen soll. Es wird für die Tanzlustigen und Musikliebhaber einen Furdance geben. 
  • Am Lagerfeuer ist Ordnung zu halten! Das Wegtragen oder Spielen mit dem Feuer ist verboten. Wir möchten nicht, dass Brandflecken am Gelände, an Personen oder an Fursuits entstehen!
  • Mitgebrachter Müll muss von jedem Teilnehmer selbst entsorgt werden, es wird keine Mistkübel oder eine Sammeldeponier geben! Nehmt am besten nur wenig Müll mit, ihr müsst alles wieder mitnehmen und auf eurem Heimweg entsorgen.
  • Achtet gemeinsam auf eine grundsätzliche Sauberkeit!

Roompartys und Versammlungen

  • Bei Roompartys und kleinen treffen in Grüppchen ist die Lautstärke in der Nachtruhe-Zeit auf ein angemessenes Maß zu reduzieren. Es soll sich kein Nachbar gestört fühlen.
  • Solltet ihr zu laut sein, wird es eine Verwarnung geben. Bei wiederholten Vorfällen ist mit Konsequenzen zu rechnen. 

Bekleidung und Anstand

  • Das Tragen von Fursuits, Accessoires oder sonstigen Gegenständen aus echtem Fell oder Tiermaterial ist verboten. Für Ausnahmen wenden dich bitte an ein Mitglied des Organisationsteams.
  • Zu freizügige Kleidung ist verboten.
  • Öffentliche Liebesbekundungen sind bis zu einem gewissen Maß erlaubt, sollte sich jemand dadurch gestört fühlen ist dies zu unterlassen. Sucht euch ein Zimmer!
  • Zurschaustellung von „NSFW“ Gegenständen, Zeichnungen oder das Tragen von “anatomisch korrekten” Fursuits und anderem Fetisch-Equipment wie Latex, Gummi oder Neopren, ist in öffentlichen Bereichen nicht erlaubt.
  • Beim Tragen eines Fursuits oder Partsuits ist für eine angemessene Körperbedeckung zu sorgen. Das Zeigen von Haut ist verboten. Wir legen einen hohen Wert darauf, diese Kultur beizubehalten, die “Magie” zu bewahren und das “Poodling” ganz klar zu verbieten.

Alkohol und andere Substanzen

  • Trinkt mit Verantwortung! 
  • Wir behalten uns das Recht vor, stark alkoholisierten Teilnehmern den Alkohol zu verwehren. Bei schlimmen Vorfällen kann es auch zu Konsequenzen der weiteren Teilnahme der Convention führen.
  • Jeder Teilnehmer, der im Besitz von illegalen Substanzen ist, diese konsumiert oder verkauft, wird von der Convention ausgeschlossen.

Waffen

  • Waffen jeglicher Art (scharfe Waffen, Schreckschusspistolen, Softair-Waffen, Schwerter, Pfefferspray, Elektroschocker, etc.) sind verboten. Dies dient zum Schutz der eigenen Person sowie den anderen Teilnehmern. 
  • Alle Gegenstände, die von ihrer Natur aus Schaden an Personen verursachen könnte, wird als Waffe behandelt.
  • Replikas die keine Funktion haben, müssen vom Staff begutachtet werden.
  • Showkämpfe, Schwertspielereien, Feuerspucken oder ähnliche gefährliche Aktivitäten sind nicht gestattet.

Hassreden und Symbole

  • Kommunikation in jeglicher Form, die Diskriminierung, Belästigung oder Gewalt aufgrund von Rasse, ethnischer Zugehörigkeit, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Alter, Religion oder Nationalität beinhalten, sind strengstens untersagt.
  • Das Tragen oder Ausführen von Symbolen, Gesten oder Sprüche die eine extremistische Gruppe zugehörig ist, ist verboten.
  • Dies beinhaltet auch leicht verwechselbare und abgewandelte Symbole die eine Ähnlichkeit zu obigen haben.

Fotografie und Videos

  • Wir haben das Recht, jegliches Bild und Videomaterial der Convention für nicht kommerzielle Zwecke und ohne jemandem einen Schaden zuzufügen zu veröffentlichen. 
  • Das Fotografieren und Filmen in der Fursuit-Lounge ist verboten.

Danke für eure Kooperation! Wir möchten, dass unsere Convention eine sichere und großartige Erfahrung für alle wird!

Habt Spaß, seid nett zueinander und wir werden eine großartige Zeit haben!